Erfahrungen und Wirkung der  Traumfänger mit Herz

Erfahrungen mit kursen

Fränzi

  • Liebe Regina,
    ich habe im letzten Oktober den Kurs bei Dir besucht und für mich einen Traumfänger gemacht. Er hängt seit dem ersten Tag im Schlafzimmer und ich habe immer noch grosse Freude daran. Vorher hatte ich sehr oft Alpträume und träumte sowieso sehr viel wirres Zeug. Seit er hängt sind die Alpträume (nur noch 1x seither) verschwunden und die Träume sind viel greifbarer geworden.
    Auch die Kursunterlagen von Dir sind hervorragend, es ist alles sehr verständlich erklärt. Vielen Dank!

Maria

Seit vielen Jahren hängt in unserem Haus ein wunderschöner und energetischer Traumfänger von Regina für unsere vierköpfige Familie. Auch über den Betten der Kinder fängt jeweils ein Traumfänger die schlechten Träume auf. Schon lange wollte ich lernen, selber einen Traumfänger herzustellen für meinen unruhigen Göttibueb. Als auf ihrer neuen Homepage das Kursangebot aufgeschaltet wurde, habe ich mich gleich angemeldet. Letzen Samstag war es soweit und ich durfte bei Regina zuhause einen Traumfänger herstellen. Regina hat eine so grosse Auswahl verschiedener Materialen, dass mir die Auswahl sehr schwer viel. Mit ihrer herzlichen, ruhigen und geduldigen Art hat sie mir geholfen, eine schöne Auswahl zu treffen. Dann gings los mit dem Knüpfen des Netzes, binden der Federn und am Schluss habe ich stolz den selbst gemachen Traumfänger nach Hause genommen und meinem Göttibueb gleich vorbeigebracht Heute habe ich eine Rückmeldung der Mutter meines Göttibuebs erhalten, dass er schon viel ruhiger schlafe und erholter in den Schulalltag starten kann. Regina, vielen Dank für diesen wunderschönen Kurstag in ruhiger Atmosphäre.

Andrea

Vor ca. 2 Jahren hatte ich die Idee, einen Traumfänger zur Taufe meines Neffen zu schenken. Ich hatte im Internet gegoogelt und war auf die Homepage von Regina gestossen und war sogleich hin und weg von den wunderschönen Traumfängern. Somit habe ich gleich einen Traumfänger bei ihr bestellt. Ich war begeistert als ich ihn bekam und habe diesen mit grosser Freude weitergeschenkt! Auch bei den Eltern der „Beschenkten“ fand dieser spezielle, persönlich gefertigte Traumfänger riesengrossen Anklang und so kam es, dass ich für ein weiteres Kind zur Taufe einen 2. bestellte. Die Mutter dieses Kindes hat dann für ihren älteren Jungen auch noch einen Traumfänger bei Regina bestellt – das sagt wohl alles…

Dieses Jahr kamen mir wieder diese wunderschönen Traumfänger in den Sinn und ich googelte Regina’s Homepage und entdeckte, dass sie auch Kurse anbietet. So war ich Feuer und Flamme und habe mich sogleich angemeldet. Der Kurs war Hammer! Uns erwartete eine riesen Auswahl an bereits zu Ringen geformten und getrockneten Zweigen, eine Vielzahl an diversen tollen Steinen und anderen Materialien zum Verarbeiten. Regina hat uns mit ihrem langjährigen Fachwissen punkto Traumfängern-Herstellung souverän angeleitet und uns wo nötig auch tatkräftig unterstützt. Ich habe diesen Tag in Winterthur sehr genossen und bin am Abend voller Stolz mit einem wunderschönen selbstgemachten Traumfänger nach Hause gereist. Ich kann den Kurs bei Regina wärmstens empfehlen, er ist jeden Franken wert!

Jonas

Da ich Atheist, aber ein spirituell denkender und glaubender Mensch bin, habe ich mich entschlossen, einen Traumfängerkurs bei Regina zu machen. Ich habe mit Schlafen kein Problem und habe zum Glück auch sehr selten einen schlechten Traum. Traumfänger haben mich schon immer fasziniert. Ihre Schönheit und ihre Ausstrahlung haben auf mich eine ganz besondere Wirkung. Die 9 Stunden, die ich mit Regina während des Kurses verbringen durfte waren fantastisch. Das Herstellen eines Traumfängers braucht schon ein wenig Geduld weil es doch teilweise sehr kniffelig ist. Mit Hilfe von Regina war es aber eine Inspirierende und schöne Erfahrung. Ihr Wissen über die Materialien und ihre Kompetenz sind sehr beeindruckend. Ich werde nun meinen Traumfänger als positive Energie nutzen. Einen Kurs bei Regina kann ich nur Empfehlen.

Heidi

Ich hatte seit langem grosse Schwierigkeiten, einzuschlafen. Stundenlang drehte ich mich von einer Seite auf die andere. Dazu kamen diese 'Horrorfilme', die sich immer dann einschlichen, wenn ich endlich am Einschlafen war… Albträume in der Einschlafphase? Ja, offenbar gibt's das, ich erlebte es jede Nacht.
Dann lernte ich Regina kennen, sie erfuhr von meinen Schlafschwierigkeiten und ich von Ihren Traumfängern. Hatte ich bislang nicht wirklich an deren Wirkung geglaubt, war ich mittlerweile - von meinen Schlafstörung schon viel zu lange gepeinigt - offen für vieles, was helfen könnte. Zudem fand ich Regina's Traumfänger noch viel schöner, als die einfachen, die ich bis dahin kannte. So kam es, dass ich die Möglichkeit, die Regina mir in ihrem Kurs bot, wahrnahm, und mir unter ihrer kundigen Anleitung meinen eigenen Traumfänger fertigte.
Es war toll, dieses Bijou schaffen zu dürfen. Ich war von all den Schätzen an Steinen, Perlen, Bohnen, Samen und Federn, die Regina zur Verfügung stellte, fasziniert. Die 'Arbeit' machte riesig Spass und Regina teilte Ihre Erfahrungen und ihr grosses Wissen mit uns - es war beeindruckend und ich war ja soooo stolz auf das wunderschöne Kunstwerk, das ich am Abend mit nach Hause nehmen durfte.
Noch am am selben Abend hängte ich den Traumfänger über mein Bett; das ist nun einige Wochen her. Die Horrorszenarien, die sich vor dem Einschlafen vor meinem geistigen Auge abspielten sind erstaunlicherweise schnell komplett verschwunden und seither nicht mehr aufgetaucht. Mit dem Einschlafen jedoch klappte es erst mal nicht besser, noch immer wälzte ich mich stundenlang hin und her. Ich nahm Regina wiederum in Anspruch und sie gab mir noch einige Tipps bezüglich Schlafzimmereinrichtung und Gegenständen, die energetisch störend sein könnten - ich probierte sie alle aus…. Ich muss - nein darf! - tatsächlich sagen: meine Einschlaf-Odyssee hat sich mittlerweile so gut wie verabschiedet. Es gibt wohl zwischendurch noch Nächte, in denen ich den Schlaf nicht finde, generell aber schlafe ich nun innert kurzer Zeit ein und kann auch durchschlafen … der Traumfänger darf definitiv bleiben :o)
Regina, ich möchte mich an dieser Stelle ganz ganz herzlich für Deine tolle Unterstützung bedanken!


Erfahrungen mit Bestellten Traumfänger

Albträume von Sonja, 44 Jahre

Bald ist es 1 Jahr her als Regina mir meinen 1. Traumfänger übergab. Damals habe ich nach dem Tod von meiner Mutter, die ich über ein 1/2 Jahr, intensiv begleitet habe, jede Nacht geträumt. Meistens habe ich immer die letzten Monate vor ihrem Tod von ihr geträumt. Ich wusste immer sie wird sterben, aber im Traum war sie noch am leben. Ich bin jedes mal zittrig und unruhig erwacht und konnte sehr schwer wieder einschlafen. Ab der 1. Nacht als der Traumfänger hing waren diese Träume weg und ich habe wieder gut geschlafen und konnte den Tag wieder ausgeruht beginne. Herzlichen Dank Regina.

Albträume von Brigitte, 36 Jahre

Eine Kollegin, 36 Jahre alt schrieb folgendes:

Ich kenne Regina bereits einige Jahre. Als sie anfing von ihren Traumfängern zu sprechen, war ich eine ganze Zeit lang mehr als skeptisch. Es war mir zwar aus der indianischen Geschichte bekannt, aber so richtig wusste ich nichts damit anzufangen. Dann aber hatte ich einige tief schürfende Träume, die so realitätsnah waren, dass sie mir Angst machten. Zu dieser Zeit habe ich öfters mit Regina telefoniert, und ihr von diesen Träumen erzählt. Schliesslich habe ich bei Ihr einen persönlichen Traumfänger bestellt und zu Hause sofort aufgehängt. Jedoch nicht im Schlafzimmer, sondern im Büro. Und was soll ich sagen: Seit dieser Nacht sind die Träume nicht mehr zurückgekehrt! Hätte mir das vorher jemand erzählt, ich hätte es nicht geglaubt.

Fazit: Ich kann die Traumfänger nur empfehlen! Ausserdem sind sie wunderschön anzuschauen. Geschrieben nach einem halben Jahr mit ihren Traumfängern.

Albträume von Sabrina, 32 Jahre alt

Seit ich klein bin habe ich oft schlecht geträumt. Es ist einige Male vorgekommen, dass ich in der Nacht aufgewacht bin und geschrien habe. Vor allem haben mich immer wieder Träume eingeholt, über Menschen, die sich in meinem Schlafzimmer befanden oder durch mein Schlafzimmer wanderten. Sie taten mir nichts, trotzdem war es sehr unangenehm. Auch hatte ich Träume über Kriege. Ich wurde mit Schusswaffen verfolgt und bedroht und habe mich dann verkrochen. Ich träumte oft wirres Zeug und fühlte mich am Morgen unausgeruht.

Regina kenne ich schon seit einigen Jahren und ich wusste auch, dass sie Traumfänger herstellt. Am Tag habe ich immer wieder vergessen, dass ich schlechte Träume habe und deshalb nie an einen Traumfänger gedacht. Als ich dann aber über eine längere Periode keine Lust mehr hatte zum Einschlafen, wegen meinen schlechten Träumen, bestellte ich bei Regina einen "kleinen" Traumfänger. Sie hat umgehend damit begonnen und aus klein wurde dann ein grosser (sehr schöner!!) Traumfänger.

Ich habe diesen nun seit mehreren Monaten und bin extrem froh. Die ganz schlimmen Träume sind komplett weg. Schade nur, dass ich nicht früher daran gedacht habe! 

Albträume von Angela, 28 Jahre

Immer wieder plagten mich schlimme Träume, über den Verlust meiner Liebsten. Meistens ging es darum, dass mein Freund mich in meinen Träumen belügt und betrügt. Ich litt und weinte in den Träumen und als ich erwachte war ich völlig verunsichert und fühlte mich überhaupt nicht gut. War das jetzt nur ein Traum? Mein Freund sagte dann mal eines Morgens, hör mal auf solche Sachen zu träumen, es belastete ihn genauso wie mich, kauf dir halt einen Traumfänger! Den ganzen Morgen ging mir diesen Traumfänger nicht mehr aus dem Kopf, bis ich online fündig wurde. Am Anfang war ich total skeptisch, aber die Träume waren zu schlimm, dass ich nicht alles versuchen wollte. Nach 2 Wochen hatte ich meinen persönlichen Traumfänger zu Hause. Er wirbelt an der Vorhangschiene, oberhalb unseres Bettes. Bis jetzt plagten mich nie wieder solche schlimmen Träume. Kaum zu glauben, aber dieser Traumfänger hilft mir wirklich. Klar träumt man mal ab und zu komische und kuriose Dinge, aber nie wieder ging es dabei um meine Beziehung. Ich bin sehr froh, dass ich einen Traumfänger gekauft habt!

Albträume von Vronis Ehemann

Mein Ehemann schlief schon sein ganzes Leben lang schlecht, ich kenne ihn gar nicht anders und wir sind bereits 30 Jahre verheiratet. Er hatte Ein- und Durchschlaf Probleme und zudem plagten ihn immer wieder komische Träume. Als Regina mir von ihren Traumfängern erzählte, habe ich für meinen Mann natürlich sofort einen bestellt. Kurze Zeit später bekam er einen ganz persönlichen Traumfänger. Ich war gespannt was er zu diesem wunderschönen Traumfänger sagen würde und natürlich was er bewirken würde, leider sagte mein Mann aber kein Wort, bis heute nicht....... Fazit ist jedoch, dass mein Mann sofort viel ruhiger schlief und auch die Durchschlaf-Schwierigkeiten sind fast weg. Seine Lebensqualität hat sich sehr gebessert, er ist viel ruhiger und ausgeglichener geworden. Ich kann die Traumfänger von Regina bestens weiter empfehlen.

Albträume von Nadjas Sohn, 8 Jahre alt

Mein Sohn 8 Jahre alt träumte einige Monate schreckliche Träume, z.B. dass ich auf der Treppe liege, meine Arme und Beine verteilt herum liegen. Er und mein Lebensgefährte suchen dann meine Gliedmassen und setzen mich zusammen. Mein Sohn weinte und schrie und erwachte sehr oft weil er Angst hatte. Seit er nun den Traumfänger hat schläft er sehr viel ruhiger. Er träumt schon noch ab und zu, jedoch viel harmloser.

 

Der ominöse Traumfänger

Eine Kollegin, 36 Jahre alt schrieb folgendes:

Ich kenne Regina bereits einige Jahre. Als sie anfing von ihren Traumfängern zu sprechen, war ich eine ganze Zeit lang mehr als skeptisch. Es war mir zwar aus der indianischen Geschichte bekannt, aber so richtig wusste ich nichts damit anzufangen. Dann aber hatte ich einige tief schürfende Träume, die so realitätsnah waren, dass sie mir Angst machten. Zu dieser Zeit habe ich öfters mit Regina telefoniert, und ihr von diesen Träumen erzählt. Schliesslich habe ich bei Ihr einen persönlichen Traumfänger bestellt und zu Hause sofort aufgehängt. Jedoch nicht im Schlafzimmer, sondern im Büro. Und was soll ich sagen: Seit dieser Nacht sind die Träume nicht mehr zurückgekehrt! Hätte mir das vorher jemand erzählt, ich hätte es nicht geglaubt.

Fazit: Ich kann die Traumfänger nur empfehlen! Ausserdem sind sie wunderschön anzuschauen. Geschrieben nach einem halben Jahr mit ihren Traumfängern.


Albträume von Simson, 12 Jahre alt

Hier ein Versuch Simsons Erfahrung mit Reginas wunderschönen, selbst gemachten Traumfängern aufzuzeigen. Simson schlief schon lange Monate schlecht. Er träumte immer öfter in erschreckende Geschichten und trotz neuem Hochbett, Salzsteinnachtlampen und Schutzplüschtieren aller Art verbrachte Simson immer mehr Nächte in meinem Bett. Ich setzte viel Hoffnung in unseren geplanten Umzug. Am neuen Ort würden wir wieder auf einer Wohnebene leben. Vielleicht waren ja die zwei Stockwerke die bis anhin den Schlaf - und Wohnbereich trennten der Unruhefaktor. Die Kinder fühlten sich in ihren Schlafzimmern immer etwas alleine und schutzlos. Die ersten Nächte in der neuen Wohnung verliefen auch ermutigend, Simson freute sich auf sein neues Zimmer, das kleiner und nur ein paar Schritte vom Wohnzimmer entfernt sein würden. Wir haben ihm ein gemütliches Zimmer eingerichtet. Leider hielt unsere Freude nicht lange an. Schon nach ein paar Wochen fingen Simsons schlechte Träume wieder an, und, sie wurden immer schlimmer. Während wir am Computer sitzen, erzählt mir Simson noch viele seiner schrecklichen Träume die ihn während langer Zeit plagten. 

Alle diese Träume belasteten nicht nur Simson sondern auch mich. Simson ist kein Kind der Horrorgeschichten lesen oder sehen darf. Woher kamen diese Träume/Phantasien, wie damit umgehen, was dagegen tun?! Es Endete wieder darin dass Simson nur noch in meinem Zimmer schlafen wollte. Der Zufall wollte dass ich Regina traf und das Thema auf Simsons Schlafstörungen fiel. Es war eine Sache von wenigen Wochen bis Simson einen von Reginas wunderbaren Traumfängern in seinem Zimmer hängen hatte. Das Simsons Traumfänger extra für ihn gemacht wurde ist nur ein weiteres glanzlicht in dieser Geschichte. Simson hat eine natürliche Verbundenheit mit diesem, seinem speziellem Sorgenlöser. Viel können wir nicht mehr erzählen. Simson schreckliche Träume hörten nach genau zwei (2) Nächten einfach auf, und waren nie wieder gesehen.

Einfach weg ! Für unsere traumgeplagte Familie nicht mehr und nicht weniger als ein kleines Wunder. Regina versprach uns einen zweiten ihrer schönen Traumfänger herzustellen. Simsons Schwester soll auch ruhig und unbeschwert schlafen können, und wir sind sicher dass sich das kleine Wunder genauso natürlich und unkompliziert wiederholen wird. Danke